Vertretungspläne

(Tagesaktuell ab 15 Uhr)

für Schüler Vertretung LK für Lehrkräfte

Anmeldung



Start
Nachrichten und Informationen
Anmeldung zum Eltern- und Ausbildersprechtag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Ebert   
Mittwoch, den 12. November 2014 um 00:00 Uhr

Der diesjährige Eltern- und Ausbildersprechtag findet am

28. November 2018 von 16:30 bis 19:00Uhr statt.

Die Anmeldung unter der folgenden Adresse möglich:

Bitte tragen Sie in das Feld "Ihr Name" den Namen Ihrer Tochter/Ihres Sohnes/Ihrer/Ihres Auszubildenden und die Klasse (z. B.: Heike Müller, WHHB3) ein.

Vielen Dank!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. November 2019 um 06:25 Uhr
 
Schülervertretung erhält Preis in Höhe von 1.000 € PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 30. September 2019 um 07:42 Uhr

Die Schülervertretung hat an der Ausschreibung „Ideenküche“ der Bildungsregion Ostfriesland & RPZ-Arbeitskreis Ernährungs- und Verbraucherbildung teilgenommen und für ihr Projekt „Wasserspender – sprudelnd nass…jederzeit…für alle…umsonst…für Klima und Gesundheit“ 1000 € gewonnen.

(v.l.: Hannes Tiefringer, Carina Ostendörp, Svenja Paulsen)

Am 26.09.2019 war die offizielle Preisverleihung im Forum der Ostfriesischen Landschaft in Aurich. Neben der offiziellen Vorstellung der prämierten Projekte durch Frau Gerda Mülder (Vertreterin der Ostfriesische Landschaft, Bereich Schule, Beruf, Studium), präsentierten alle Preisträger ihr Projekt im Rahmen einer Ausstellung. Dadurch bestand die Möglichkeit, sich auszutauschen und Anregungen zu erhalten. Der Gewinn gewährleistet die Grundlage für die Anschaffung eines Wasserspenders.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. November 2019 um 06:25 Uhr
 
Young Economic Summit 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 01. Juli 2019 um 05:17 Uhr

Am 17.06.2019 fand das Regionalfinale Nord des Young Economic Summit 2019 im Regionalen Bildungszentrum Wirtschaft (RBZ) in Kiel statt. Damit ist das halbjährige Projekt, an dem neun Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft aktiv mitgearbeitet haben, beendet.

Im Regionalfinale beantwortete das Projektteam die von Prof. Dr. Rolf J. Langhammer vom Institut für Weltwirtschaft gestellte Frage „Können Handelskriege gewonnen werden?“ mit einem klaren NEIN. Das Projektteam stellte das von ihnen entwickelte Konzept einer Bottom-Up-Bewegung, die durch Aufklärung den Druck auf Regierungen erhöhen soll, keine Handelskriege zu führen, vor.